Aus den Kitas TWH


Wo ist das Jahr geblieben?

Nicht nur wir haben den Eindruck, dass die Zeit „gerast“ ist.

Während wir dies schreiben, ist Oktober. Es werden eifrig Kastanien gesammelt und Laternen gebastelt und die Geschichte vom heiligen St. Martin wird erzählt.

Aber man sieht auf den Basteltischen auch schon Adventliches: viele Kinder (von Krippe bis Vorschule) malen, schneiden und kleben Bilder, die als besonderer Gruß in Weihnachtspäckchen für Obdachlose gelegt werden. Es ist eine schöne Aktion des Bodelschwinghhauses - einer diakonischen Einrichtung für wohnungslose Menschen - die wir gerne unterstützen.

Mit großer Freude haben wir mit unseren Vorschulkindern das Musikprojekt „Unter 7 über 70“ mit dem Christophorushaus wieder aufgenommen, zur Zeit noch draußen: die Seniorinnen und Senioren auf den Balkonen, wir hinter dem Zaun.

Wir sind froh und erleichtert, dass wir so gut durch das Jahr gekommen sind und danken Allen, die durch Einhaltung der Regeln, Umsicht und Verständnis dabei mitgeholfen haben.

Ins neue Jahr schauen wir mit Zuversicht und hoffen wieder auf mehr Normalität.

Allen Familien, Freunden und Nachbarn der Kita und des Theodor-Wenzel-Hauses wünschen wir gesegnete Weihnachten und ein glückliches und gesundes 2022!

Sylvia Heitmann & Jasmin Ilic