Kita TWH Ein Garten für die Kinder


Bald geht es wieder los, dann füllen Erzieherin Anja Schmidt und ihre Kolleginnen mit unseren Kleinsten in der Krippe Joghurtbecher, Eierpappen etc. mit Anzuchterde und säen vieles aus, was Freude macht und gut schmeckt. Mit Hilfe von Kita-Eltern und anderen Spendern – z.T. über das Internet – entstanden 2017 Hochbeete, die später gute Erträge lieferten. Stolz verteilten die Kinder in der Kita selbstgeerntete und geschnippelte Kohlrabis und Gurken, es gab Tee aus Minze…und die Kartoffelernte war nicht unerheblich. Einige Male wurde das Kita-Essen abbestellt und es wurde selbst gekocht! Sogar im Januar gab es noch einmal Labskaus. Für 2018 wünschen sich die eifrigen Gärtner viel Sonne (Sie sich sicherlich auch!)…damit mehr Tomaten geerntet werden können. Und sollten Sie überzählige Pflanzen oder Saatgut in Ihrem Anzuchtbeet  haben…wir sind dankbare Abnehmer!

Sylvia Heitmann